Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hanza Markt | 05 Juli 2022

HANZA erwirbt Produktentwicklungsunternehmen in Deutschland

Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat HANZA AB die Budelmann Elektronik GmbH aus Münster erworben. Die Übernahme unterstreiche die einzigartige Breite des Angebots von HANZA, schreibt das schwedische Unternehmen.

Die zehn Beschäftigten bei Budelmann haben sich auf die Bereiche Elektronik, Mechanik und Softwareentwicklung spezialisiert. Das Unternehmen wird vom Ehepaar Christoph Budelmann und Jeannine Budelmann geleitet.

„Unser Ziel ist es, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kunden kontinuierlich zu steigern. Kürzlich konnten wir berichten, dass wir innerhalb von 12 Monaten einen Umsatz von mehr als 3 Milliarden SEK erzielt haben - und das mit einem guten Ergebnis. Im Jahr 2022 werden wir ein umfangreiches Expansionsprogramm für unsere sechs Produktionscluster abschließen. Daher ist dieser Deal ein natürlicher nächster Schritt, eine strategische Akquisition, um der wachsenden Nachfrage auch in der Produktentwicklung gerecht zu werden", sagt Erik Stenfors, CEO von HANZA

Budelmann wird in "HANZA Product Development Services GmbH" umbenannt und wird eine zentrale Anlaufstelle für alle HANZA-Kunden sein. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Münster, in der Nähe der anderen HANZA-Betriebe in Deutschland und ergänzt das bestehende Produktentwicklungsteam von HANZA in Remscheid. Auch für die bestehenden Kunden von Budelmann schaffe die Übernahme einen Mehrwert, heißt es aus Münster.

„Wir stärken unsere verschiedenen Kernkompetenzen und bieten unseren Kunden ein einzigartiges Fertigungskonzept", sagt Geschäftsführerin Jeannine Budelmann.

Die Akquisition sei nahezu schuldenfrei und hat einen Jahresumsatz von ca. 15 MSEK. Der Kaufpreis für die Anteile beträgt ca. 8 MSEK und weitere ca. 2 MSEK in Form eines Zusatzkaufpreises. Die Übernahme habe nur einen geringen direkten Einfluss auf die Gewinn- und Verlustrechnung und die Bilanz von HANZA.

(100 SEK = 9,30 Euro/Stand 5.7.22)

Weitere Nachrichten
2022.08.16 15:41 V20.8.14-1