Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Renesas Electronics Komponenten | 29 Juni 2022

Hailo und Renesas arbeiten in Zukunft eng zusammen

Hailo, Chip-Hersteller im Bereich der künstlichen Intelligenz, hat seine Zusammenarbeit mit Renesas, einem der führenden Anbieter moderner Halbleiterlösungen, bekannt gegeben. Ziel der Kollaboration sei die Bereitstellung einer leistungsstarken und energieeffizienten Prozessorlösung für Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren.

Die gemeinsame Lösung von Hailo und Renesas soll den Einsatz hochentwickelter Fahrerassistenzsysteme in Fahrzeugen aller Art erleichtern.

„FAS- und AF-Funktionen haben sich bei der Vermeidung von Unfällen und der Rettung von Menschenleben als sehr hilfreich erwiesen. Allerdings hatten Automobilhersteller aufgrund technologischer Herausforderungen bislang große Schwierigkeiten damit, solche fortschrittlichen Funktionen bei Fahrzeugen unterhalb der Oberklasse anbieten zu können", sagt Orr Danon, CEO und Mitbegründer von Hailo.

Gemeinsam mit Renesas biete man eine Lösung an, die dazu beitrage, FAS zu demokratisieren, so dass immer mehr Autofahrer in den Genuss dieser Vorteile kommen können. KI werde eine wichtige Rolle dabei spielen, Straßen noch sicherer zu machen.

„Automobilhersteller benötigen skalierbare Lösungen für FAS und AF, um die Softwareentwicklung zu optimieren. Wir sind überzeugt, dass unsere Kunden dank unserer Zusammenarbeit mit Hailo und seiner beachtlichen KI-Expertise die Performance der R-Car-Plattform auf einfache Weise erweitern können, um FAS/AF-Funktionen in verschiedene Fahrzeugklassen flexibel und schnell zu integrieren“, so Yusuke Kawasaki, Director, Automotive Digital Products Marketing Division bei Renesas.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-1
Anzeige
Anzeige