Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© hannu viitanen dreamstime.com Markt | 27 Juni 2022

Modernes Verteilzentrum für Reichelt Elektronik

Reichelt Elektronik investiert 10 Millionen Euro am Elektronikring in Sande. Mit dem Neubau setze das Unternehmen auf modernste Technik und effiziente Logistik, berichten mehrere Medien aus der Region.

Die Summe fließt demnach in ein neues Verteilzentrum. Wie unter anderem das Jeversche Wochenblatt berichtet, hat dazu jetzt der erste Spatenstich stattgefunden. Das neue Verteilzentrum soll rund 10.000 Quadratmeter umfassen und Mitte 2023 fertiggestellt sein. Dann soll der Elektronikonzern bis zu 25.000 Pakete pro Tag abfertigen können. Aktuell sind es rund 10.000.

Weitere Nachrichten
2022.08.16 15:41 V20.8.14-1