Anzeige
Anzeige
© jirsak dreamstime.com Markt | 30 Mai 2022

KOSTAL eröffnet Business Center in Budapest

Der Automobilzulieferer KOSTAL Gruppe errichtet in Budapest ein neues Business Service Center, in dem bis zu 360 Mitarbeiter beschäftigt werden sollen. Die neue Niederlassung soll die bestehenden Aktivitäten der Gruppe in Europa und auf der ganzen Welt unterstützen und ermöglichen, schreibt das Unternehmen.

Das 1912 gegründete deutsche Familienunternehmen KOSTAL hat sich zu einem globalen Engineering- und Produktionsunternehmen entwickelt, das in 21 Ländern mit über 18.000 Mitarbeitern vertreten ist. Das kontinuierlich wachsende Unternehmen sei entschlossen, den nächsten Schritt nach vorne zu machen, indem es sein erstes globales multifunktionales Business Service Center einrichtet, das eine breite Palette von Dienstleistungen, einschließlich IT, Finanzen, Vertrieb, Personal und Logistik, unter einem Dach vereinen soll. Die Idee sei, das Kerngeschäft auf kundenorientierte Funktionen zu konzentrieren.

„Wir haben uns für diese Investition für Ungarn entschieden, nicht nur weil wir glauben, dass die ungarische Kultur gut zu unseren Werten passt, sondern auch, weil wir Ungarn für eine Talentschmiede halten", sagt der Vorsitzende der KOSTAL-Gruppe, Andreas Kostal.

Die Gründung des BSC zeige die langfristige Strategie von KOSTAL, die auf einem Denken in Generationen und nicht in Quartalsergebnissen beruhe, heißt es abschließend.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.06.21 15:19 V20.6.1-1