Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Britishvolt Markt | 27 Mai 2022

Britishvolt erwirbt Batteriezellen-Hersteller EAS

Der Batteriezellen-Pionier Britishvolt hat mit der Monbat-Gruppe, einem der führenden europäischen Unternehmen für Batterielösungen, einen Kaufvertrag über den Erwerb seiner Tochtergesellschaft EAS, dem Innovator und Hersteller von modernen Batteriezellen mit Sitz in Nordhausen unterzeichnet. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Die Vereinbarung hat einen Wert von 36 Millionen Euro und steht unter dem Vorbehalt des Vollzugs der Transaktion und der behördlichen Genehmigungen.

„Unser 46xx-Zellenformat, das wir im Rahmen unseres breit angelegten Forschungs- und Entwicklungsprogramms entwickelt haben, verschafft Britishvolt einen erheblichen Wettbewerbsvorteil im Batteriewettbewerb. Die Übernahme von EAS wird es uns ermöglichen, den letzten Teil des Entwicklungs- und Kommerzialisierungsprogramms für die 46xx-Zellen auszuweiten und dieses führende Zellprodukt in die Hände unserer Automobilkunden zu geben“, sagt Orral Nadjari, Gründer und CEO, Britishvolt.

Dies sei genau die Zelllösung, nach der man im Hinblick auf eine hochleistungsfähige Batterietechnologie der nächsten Generation mit großer Reichweite gesucht habe, heißt es weiter.

Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.11.15 00:19 V20.10.16-2
Anzeige
Anzeige