Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni AG Markt | 24 Mai 2022

Leoni AG unterzeichnet Vereinbarung mit Stark Corporation

Die Leoni AG hat mit Stark Corporation Public Company Limited, einem Draht- und Kabelanbieter mit Hauptsitz in Bangkok, eine Vereinbarung über den Verkauf der Business Group Automotive Cable Solutions unterzeichnet. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Die verkauften Aktivitäten erzielten im Geschäftsjahr 2021 ein Umsatzvolumen von rund 1,3 Milliarden Euro und werden mit einem Unternehmenswert von 560 Millionen Euro bewertet. Der erwartete Mittelzufluss nach Abzug unter anderem von Finanzverbindlichkeiten und Pensionslasten liege bei deutlich über 400 Millionen Euro und werde sich auch entsprechend positiv auf den berichteten Free Cashflow auswirken.

Der Vollzug des Verkaufs unterliegt verschiedenen Vollzugsbedingungen, unter anderem den erforderlichen Fusionskontroll- und Investitionskontrollfreigaben, deren Erteilung innerhalb von sechs Monaten erwartet wird. Der Vollzug der Transaktion bedarf außerdem der Zustimmung durch Finanzierungspartner der Leoni-Gruppe. 

Die Transaktion steht im Zusammenhang mit der Ausgestaltung des Refinanzierungskonzepts, das derzeit noch nicht abgeschlossen ist. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Leoni AG sowie das Board des Käufers haben dem geplanten Verkauf bereits zugestimmt.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.06.21 15:19 V20.6.1-2