Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© First Sensor Markt | 18 Mai 2022

First Sensor passt Guidance für Geschäftsjahr 2022 an

Auf der Basis vorläufiger Zahlen für das erste Halbjahr des laufenden Geschäftsjahrs (01.10.2021 – 30.09.2022) hat der Vorstand der First Sensor AG festgestellt, dass das Erreichen der Jahresplanung, insbesondere der geplanten EBIT-Marge von 5 bis 7 Prozent, aus heutiger Sicht nicht sichergestellt ist. Das hat First Sensor jetzt mitgeteilt.

Ursächlich für die Abweichung im ersten Halbjahr seien in erster Linie Belastungen aus Lieferengpässen und Steigerungen von Materialkosten. Aus diesem Grund revidiert der Vorstand seine Guidance und plant für das Geschäftsjahr 2022 eine EBIT-Marge von -2 bis +2 Prozent. Das Umsatzniveau werde aufgrund veränderter Vertriebsstrukturen voraussichtlich 105 bis 115 Millionen Euro erreichen (zuvor: 110 bis 120 Millionen Euro).

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.06.21 15:19 V20.6.1-2