Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Avnet Embedded Embedded | 10 Mai 2022

Avnet Embedded feiert Spatenstich für Produktionsstätte

Avnet Embedded vergrößert als Reaktion auf die weltweit stark wachsende Nachfrage an innovativen Embedded-Lösungen die Produktionskapazitäten für industrielle Elektroniksysteme. Jetzt wurde im Gewerbepark Breisgau in Eschbach im Großraum Freiburg der Spatenstich für die neue Fertigungsstätte gefeiert.

Avnet Embedded plant am neuen Standort eine 8.000 Quadratmeter große Produktionshalle, 7.200 Quadratmeter Lagerflächen und, 3.000 Quadratmetern Büro- und Sozialflächen. Im Vergleich zum jetzigen Werk in Freiburg stehen am neuen Campus eine etwa doppelt so große Produktionsfläche und eine direkt angebundene ausreichend große Logistikhalle zur Verfügung. Der Umzug nach Eschbach ist bereits ab Frühjahr 2023 geplant.

„Wir als Avnet sehen weltweit das Embedded-Geschäft als Wachstumsmotor der Zukunft und bauen deshalb unsere Entwicklungs- und Fertigungskapazitäten für industrielle Elektroniksysteme ständig weiter aus. Mit dem neuen Werk gehen wir einen großen Schritt, um unser gut zweistelliges Wachstum auch in den nächsten Jahren zu realisieren. Wir wollen auch weiterhin zukunftsweisende Schlüsseltechnologien im eigenen Hause beherrschen“, sagt Dr. Dominik Ressing, Vice President Avnet Embedded.

Avnet Embedded investiert mehrere Millionen Euro in die Ausstattung der hochautomatisierten Produktionsstätte in Eschbach, die langjährig vom Hamburger Projektentwickler Ixocon gemietet ist. Der neue Standort nutzt modernste Technologien und nachhaltige Fertigungsprozesse, um den Betrieb CO2-neutral zu realisieren. In den vergangenen zwei Jahren wuchs die Belegschaft im Freiburger Werk über 20 Prozent auf fast 250 Beschäftigte.

Avnet Embedded entwickelt und fertigt auf der Basis ihrer drei Kernkompetenzen skalierbare Embedded-Standardmodule, flexible Display-Module und intelligente Software-Lösungen vor allem industrielle HMI (Human Machine Interface) -Systeme zur Interaktion von Mensch und Maschine. Der Fokus liege dabei vor allem auf anwendungsspezifischen Lösungen für anspruchsvolle Projekte, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-1