Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mailthepic dreamstime.com Markt | 22 April 2022

Neues Büro von AEye in München sorgt für mehr Kundennähe

AEye, Inc., Anbieter von adaptiven, leistungsstarken Lidar-Lösungen, hat ein Büro in München eröffnet. Der neue Standort unterstützt die aktuellen und potenziellen Kunden von AEye in der Region in allen adressierbaren Märkten, darunter Automobil, Mobilität, Lkw, Logistik und intelligente Infrastruktur. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt. Außerdem wurde Andreas Prinz zum technischen Vertriebsleiter für AEye in Europa ernannt.

„Wir haben in Europa eine starke Nachfrage und Zugkraft in allen Anwendungssegmenten erlebt, was eine physische Präsenz vor Ort erforderlich machte, um den wachsenden Kundenstamm von AEye zu unterstützen. Das neue Büro wird von Andreas Prinz geleitet, der nicht nur über umfassende Branchenerfahrung, sondern auch über eine lange Erfolgsbilanz beim erfolgreichen Aufbau und der Optimierung der Leistung von Teams in verschiedenen Märkten verfügt“, sagt Bernd Reichert, Senior Vice President of Automotive bei AEye.

Prinz kommt mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung in der Automobilsoftware zu AEye. Zuletzt war er als Direktor für Kundenprogramme bei TTTech Auto in München tätig.

„Der Ausbau des deutschen Büros ist ein natürlicher nächster Schritt in einer Zeit anhaltenden Wachstums für AEye. Wir freuen uns darauf, mit bestehenden Kunden, Partnern, Lieferanten und Systemintegratoren in Europa zusammenzuarbeiten“, so Bernd Reichert.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2