Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Zeiss Markt | 20 April 2022

Carl Zeiss Meditec kauft Firmen für chirurgische Instrumente

Carl Zeiss Meditec hat die Akquisition von zwei Herstellern chirurgischer Instrumente bekannt gegeben. Wie es in einer Mitteilung heißt, setzt das Unternehmen damit die Stärkung seiner Position als Lösungsanbieter fort.

Kogent Surgical und Katalyst Surgical haben ihren Sitz in Chesterfield im US-Bundesstaat Missouri und wurden vom Unternehmer Gregg Scheller gegründet.

„Dies ist eine strategisch wichtige Akquisition für die Medizintechnik von ZEISS. Wir gehen davon aus, dass der Erwerb zu einer Skalierung unserer Geschäfte führen, unser Angebot im Bereich chirurgischer Lösungen ausweiten und den Anteil wiederkehrender Umsätze steigern wird“, sagt Dr. Markus Weber, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss Meditec AG.

„Wir haben bereits eine erfolgreiche, langfristige Partnerschaft mit ZEISS und FCI, France Chirurgie Instrumentation S.A.S., und freuen uns nun darauf, unsere Lösungen gemeinsam auf weitere ZEISS Anwendungen und kundenspezifische Anforderungen auszudehnen“, so Gregg Scheller.

Die finanziellen Bedingungen der Akquisition werden nicht bekannt gegeben.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-1