Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Wurth Elektronik Markt | 13 April 2022

Würth Elektronik gründet Tochtergesellschaft in Bulgarien

Würth Elektronik, Hersteller elektronischer und elektromechanischer Bauelemente, hat eine neue Tochtergesellschaft in Sofia gegründet. Würth Elektronik Bulgaria EOOD startet mit sieben Mitarbeitenden.

Der Einzug in die neuen Geschäftsräume im Business Park Sofia sei ein Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens. 2013 startete der heutige Geschäftsführer Dimitar Vasilev mit 14 aktiven Kunden. 2018 kam ein zweiter Außendienstmitarbeiter hinzu, 2021 ein dritter. Unter den 170 Kunden sind namhafte Unternehmen wie Festo Production, KATEK electronic Bulgaria, VEAS Bulgaria, Sanmina Bulgaria, Integrated Micro-Electronics und Sensata Technologies Bulgaria.

„Die Vorbereitung zur Gründung von Würth Elektronik Bulgaria waren nicht ganz einfach. Die Erweiterung unseres Teams fiel in die Zeit der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen. Umso mehr freut es uns, dass wir jetzt durchstarten können“, sagt Dimitar Vasilev, Geschäftsführer Würth Elektronik Bulgaria EOOD.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.09.29 15:24 V20.8.40-2