Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mitsubishi Electric Corporation Markt | 30 März 2022

Mitsubishi Electric Corporation baut neue Fabrik in Japan

Die Mitsubishi Electric Corporation hat ein 42.000 Quadratmeter großes Grundstück in Owariasahi City in der japanischen Präfektur Aichi erworben, um dort ab April 2025 eine neue Produktionsstätte für die Herstellung von Produkten für Fabrikautomationssysteme zu errichten.

Hintergrund ist die Erwartung, dass die Nachfrage der Fertigungsindustrie nach FA-Produkten mittel- bis langfristig zunehmen wird, insbesondere in digitalen Bereichen wie Halbleitern, elektronischen Komponenten und Rechenzentren sowie in Bereichen, die mit der Dekarbonisierung zusammenhängen, wie Lithium-Ionen-Batterien. Um diese steigende Nachfrage zu befriedigen, wird Mitsubishi Electric umgerechnet etwa 110 Millionen US-Dollar (13 Milliarden Yen) investieren, um die neue Produktionsstätte zu errichten.

In der neuen Fabrik sollen modernste Technologien zum Einsatz kommen, die eine gleichzeitige Verbindung verschiedener Maschinen, menschlicher Arbeitskräfte und fahrerloser Transportsysteme bei der Ausführung ihrer Fertigungsaufgaben ermöglichen. Parallel dazu wird die Hochgeschwindigkeits-Echtzeit-Datenerfassung in der gesamten Fabrik Datensätze zu allen Aspekten des Produktionszyklus für KI-basierte Analysen liefern, um eine sichere und flexible Produktionsumgebung zu schaffen.

Darüber hinaus werde die Fabrik, ein dreistöckiges, erdbebensicheres Gebäude mit einer Gesamtfläche von 33.600 Quadratmetern, mit der digitalen Fertigungslösung "e-F@ctory" von Mitsubishi Electric ausgestattet. Dieser digitale Ansatz wirke sich sowohl auf das Supply Chain Management als auch auf das Engineering Chain Management aus. So werden beispielsweise Informationstechnologie und Betriebstechnologie mit dem erworbenen Know-how kombiniert, um eine integrierte FA-Umgebung zu schaffen, die die Gesamtkosten während des gesamten Produktionsprozesses von der Konstruktion über die Fertigung bis zur Wartung senke, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Darüber hinaus will die neue Fabrik den Einsatz automatisierter Produktionsprozesse ausweiten.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2