Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© vitesco technologies Markt | 28 März 2022

Vitesco zieht Milliarden-Auftrag an Land

Vitesco hat einen Auftrag im Wert von rund 2 Milliarden Euro für die Produktion eines Bauteils für Elektrofahrzeuge erhalten. Das hat Vorstandschef Andreas Wolf mitgeteilt, ohne den Kunden zu nennen.

Vitesco, das einen Anstieg des Umsatzes von 8,3 Milliarden Euro im vergangenen Jahr auf mindestens 8,6 Milliarden Euro im Jahr 2022 prognostiziert, ist dabei, sein Portfolio an Elektroautoteilen aufzubauen, um die Produktion von Teilen für Autos mit Verbrennungsmotor zwischen 2028 und 2029 einzustellen. Der Powertrain-Zulieferer erhielt im vergangenen Jahr Aufträge im Wert von rund 5,1 Milliarden Euro für Komponenten für Elektroautos. Im Januar gab das Unternehmen bekannt, dass es einen Auftrag im Wert von einer Milliarde Euro von einem US-Hersteller erhalten hat.

Nach der Jahreskonferenz von Vitesco sagte Wolf, dass die schneller als erwartete Akzeptanz von Elektrofahrzeugen bedeuten könne, dass der Übergang des Unternehmens weg von der Verbrennungsmotortechnologie schneller als geplant erfolgen könne, jedoch nicht früher als in der zweiten Hälfte des Jahrzehnts, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.
 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.09.29 15:24 V20.8.40-1
Anzeige
Anzeige