Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Mercedes Benz – For illustrative purposes only Markt | 21 März 2022

Mercedes Benz setzt verstärkt auf Standort Shanghai

Die Mercedes Benz Group AG hat ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Shanghai eröffnet. Man wolle sich hier auf Mobilitätstechnologien konzentrieren, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters.

Das Zentrum, die zweite F&E-Einrichtung des Unternehmens in China, werde in Technologiebereichen wie Konnektivität, automatisiertes Fahren und Big Data arbeiten, wird der Autobauer zitiert. Mercedes-Benz hat aber keine näheren Angaben zum Umfang der Investition in das neue Technologiezentrum und zur Anzahl der Ingenieure, die dort eingestellt werden sollen gemacht. In der Erklärung heißt es aber, man wolle "Hunderte von neuen Tech-Talenten gewinnen".

Die Einrichtung eines neuen Technologiezentrums in Shanghai folgt auf den Schritt des deutschen Automobilherstellers im vergangenen Jahr, seine Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in Peking durch die Eröffnung einer neuen Forschungs- und Entwicklungseinrichtung in Chinas Hauptstadt erheblich zu verbessern.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2