Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com Markt | 04 März 2022

ROHM überträgt Produktionslinien an KYOCERA AVX

ROHM Semiconductor wird mit Wirkung vom 5. August 2022 alle Produktionslinien für Tantal- und Polymerkondensatoren sowie das entsprechende geistige Eigentum an KYOCERA AVX übertragen. Diese Vereinbarung haben KYOCERA AVX und ROHM Semiconductor getroffen.

ROHM wird weiterhin Tantal- und Polymerkondensatorprodukte herstellen und an KYOCERA AVX liefern, bis alle relevanten Produktionslinien erfolgreich auf die Produktionsstätte von KYOCERA AVX übertragen worden sind. Dadurch wird eine kontinuierliche Versorgung der ROHM-Kunden sichergestellt und die bereits umfangreiche Auswahl an Elektrolytkondensator-Lösungen, die den Kunden von KYOCERA AVX zur Verfügung stehen, unmittelbar erweitert.

„KYOCERA AVX ist der weltweit führende Anbieter von Tantalkondensatoren sowie der größte Anbieter von hochzuverlässigen Mangandioxid (MnO2)-Feststoffkondensatoren für medizinische, militärische und Luft- und Raumfahrtanwendungen. Darüber hinaus verfügen wir über vier globale Produktionsstätten, die sicherstellen, dass wir die für diese anspruchsvollen Märkte erforderliche Flexibilität und Kapazität bieten können", sagt Johnny Sarvis, CEO von KYOCERA AVX. 

Die Polymerkondensatoren würden im Vergleich zu anderen Technologien erhebliche Vorteile bieten, darunter hohe Kapazitäten in kleinen, flachen Form-Faktoren, niedrige ESR-Werte, Langzeitstabilität und ein günstiges Fehlerverhalten unter den empfohlenen Einsatzbedingungen. Sie würden sich ideal für den Einsatz in kommerziellen, industriellen, automobilen und Luftfahrtanwendungen eignen, einschließlich Smartphones, Tablets, PCs und Telekommunikationssystemen.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2