Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hella Markt | 28 Februar 2022

Michel Favre wird neuer CEO bei HELLA

Der HELLA Gesellschafterausschuss hat über die Berufung von Michel Favre und Yves Andres als neue Mitglieder in die Geschäftsführung der HELLA GmbH & Co. KGaA entschieden. Michel Favre, derzeit Executive Vice President, Group Chief Financial Officer bei Faurecia, wird zum 1. Juli 2022 das Amt des Vorsitzenden der HELLA Geschäftsführung übernehmen und damit die Nachfolge von Dr. Rolf Breidenbach übernehmen.

Breidenbach wird wie vereinbart seinen Geschäftsführervertrag zum 30. Juni 2022, aber dem faktischen Konzern Faurecia/HELLA weiterhin beratend zur Seite stehen. Yves Andres, derzeit Executive Vice-President Clean Mobility bei Faurecia, wird zum 15. April 2022 in die HELLA Geschäftsführung eintreten. Dort wird er nach einer Einarbeitungsphase die Verantwortung für die Business Group Lighting von Dr. Frank Huber übernehmen, der das Unternehmen verlassen wird.

„Dass HELLA heute so gut positioniert ist, ist maßgeblich auf die geleistete Arbeit und die Erfolge des bisherigen Geschäftsführungsteams zurückzuführen. Zugleich freue ich mich, mit Michel Favre und Yves Andres zwei sehr erfahrene, internationale Führungskräfte für die HELLA Geschäftsführung gewinnen zu können“, so Carl-Peter Forster, Vorsitzender des HELLA Gesellschafterausschusses.

Seit 2013 ist der gebürtige Franzose Michel Favre EVP Group CFO bei Faurecia. Zuvor war er in gleicher Funktion für andere namhafte Unternehmen tätig. Darüber hinaus war er 13 Jahre lang beim Automobilzulieferer Valeo beschäftigt, wo er verschiedene Fach- und Führungspositionen innehatte, einschließlich der Leitung des Lichtgeschäfts.

„Es ist mir eine große Ehre, die Nachfolge von Rolf Breidenbach als Chief Executive Officer anzutreten. Gemeinsam mit meinen Geschäftsführungskollegen werden wir den eingeschlagenen Strategiepfad konsequent fortführen und die Position von HELLA entlang der großen Wachstumsfelder Elektromobilität, autonomes Fahren sowie Digitalisierung weiter ausbauen“, sagt Michel Favre.

Yves Andres ist seit 2007 bei Faurecia beschäftigt. Seit 2021 verantwortet er dort als Mitglied des Executive Committee die Business Group Clean Mobility. Zuvor hatte er bei Faurecia verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Finanzen, Fertigung, Vertrieb, Programmmanagement und allgemeines Management sowohl in Europa als auch in den USA inne.

„HELLA ist ein Pionier der automobilen Lichttechnik. Von daher freue ich mich, gemeinsam mit dem weltweiten HELLA Lichtteam in diesem Bereich weiter Trends zu setzen und die Mobilität von Morgen durch innovative Lichtlösungen noch sichererer, komfortabler und nachhaltiger zu gestalten“, so Yves Andres.

Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2