Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mariusz szachowski dreamstime.com Markt | 15 Februar 2022

BorgWarner liefert Zuheizer für Elektrofahrzeuge

BorgWarner unterstützt die BMW Group bei der Ausstattung ihrer Fahrzeuge mit seinen Hochvolt-Kühlmittelzuheizern (HVCH). Ausgerüstet werden beispielsweise Fahrzeuge in der vollelektrischen iX und i4 Reihe des bayrischen Autobauers.

Der HVCH reguliert die Innenraumheizung, übernimmt das Thermomanagement der Batterie und trägt damit dazu bei, deren Reichweite und Lebensdauer deutlich zu erhöhen, heißt es in einer Pressemitteilung.

„Seit mehr als 20 Jahren beliefern wir die BMW Group mit zahlreichen Lösungen für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Wir freuen uns, diese Zusammenarbeit auf den Bereich Premium-Elektrofahrzeuge auszuweiten“, so Joe Fadool, President und General Manager, BorgWarner Emissions, Thermal and Turbo Systems.

Der HVCH ist in Leistungsvarianten von 3 bis 10 kW für Einsatzbereiche zwischen 250 und 500 V erhältlich. Durch das kompakte modulare Design mit reduzierter Gehäusegröße und geringerem Gewicht unterstützt die Lösung OEMs bei der Fahrzeugentwicklung. Der Kühlmittelzuheizer hat eine hohe thermische Leistungsdichte und ermöglicht aufgrund seiner geringen thermischen Masse und seines hohen Wirkungsgrades schnelle Reaktionszeiten beim Aufheizen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.09.29 15:24 V20.8.40-1
Anzeige
Anzeige