Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© KEBA Markt | 14 Februar 2022

Automationsspezialist KEBA erwirbt drag and bot

Der Automationsspezialist KEBA mit Sitz in Linz hat das in Stuttgart ansässige Softwareunternehmen drag and bot übernommen. Das Start-up entwickelt ein innovatives Betriebssystem für Roboter.

Die Übertragung des Eigentums sowie der Kauf wurden im Dezember 2021 vollzogen. Über die Summe des Kaufs wurde Stillschweigen vereinbart. Die drag and bot GmbH ist als 100-prozentige Tochtergesellschaft Teil der KEBA Industrial Automation GmbH, eines der drei Geschäftsfelder der KEBA Group AG. Mit dieser Akquisition stärke KEBA die Position in der Industrieautomation und ergänze das Produktportfolio strategisch mit einer innovativen, flexiblen Automatisierungssoftware.

drag and bot ist ein Start-up Unternehmen, das als Spin-Off des Fraunhofer Instituts für Produktion und Automatisierung (IPA) gegründet wurde und seit 2017 als GmbH geführt wird. Das Unternehmen hat große Erfahrung in der einfachen und intuitiven Programmierung von Industrierobotern und unterstützt so Anwender bei der flexiblen und kosteneffizienten Automatisierung ihrer Prozesse. Die Softwarelösung von drag and bot wird für die Be- und Entladung von Maschinen, für mechanische Montage, Elektronik-Montage und eine Vielzahl von Pick & Place Anwendungen eingesetzt.

„Technologien zu nutzen, um die oft komplexe Welt der Automatisierung für den Anwender einfacher zu machen, ist die Devise KEBAs. Mit drag and bot haben wir ein Unternehmen erworben, welches genau diese Philosophie verfolgt und somit optimal zu den Stärken von KEBA passt“, so Gerhard Luftensteiner, Vorstand KEBA.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-1