Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© TSMC Komponenten | 11 Februar 2022

TSMC will mehr als 8.000 neue Mitarbeiter einstellen

Die weltgrößte Halbleiter-Foundry, TSMC, plant Berichten zufolge einen Einstellungsschub. Das Unternehmen will in diesem Jahr rund 8.000 neue Ingenieure einstellen. Das berichten mit der Angelegenheit vertraute Quellen gegenüber Nikkei Asia.

Wie bereits von Evertiq berichtet, befindet sich der taiwanesische Hersteller derzeit im Expansionsprozess, wobei Anlagen in Taiwan, den USA, Japan und China gebaut und erweitert werden. Während der Telefonkonferenz des Unternehmens zum vierten Quartal 2021 sagte Wendell Huang, Vice President of Finance und CFO, dass TSMC die Investitionsausgaben im Jahr 2022 auf 40 bis 44 Milliarden US-Dollar erhöhen wird, nachdem sie im vergangenen Jahr 30 Milliarden US-Dollar betragen haben.

Auf Anfrage von Nikkei Asia teilte TSMC mit, dass es seine Einstellungspläne für dieses Jahr noch nicht abgeschlossen habe. Das Unternehmen gab jedoch an, dass sein Beschäftigungsziel für das vergangene Jahr bei etwa 8.000 Neueinstellungen lag.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-1