Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com Markt | 31 Januar 2022

Nova schließt Übernahme von ancosys ab

Nova hat die Übernahme der ancosys GmbH, einem Anbieter von chemischen Analyse- und Messlösungen für die moderne Halbleiterfertigung abgeschlossen. Das Unternehmen in Privatbesitz hat seinen Hauptsitz in Baden-Württemberg.

Der Wert der Transaktion beläuft sich auf ca. 90 Millionen US-Dollar, die in bar bezahlt werden und eine erfolgsabhängige Gewinnbeteiligung von ca. 10 Millionen US-Dollar beinhalten. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Übernahme innerhalb von 12 Monaten nach Abschluss auf Non-GAAP-Basis auszahlen wird. Die automatisierten Analysesysteme von ancosys kombinieren eine flexible Architektur mit industrietauglichen Funktionen und unterstützen die Front-End-, Back-End- und Advanced Packaging-Halbleiterfertigung.

Wir freuen uns sehr über den Abschluss dieser strategischen Transaktion, die unsere verfügbaren Märkte erweitert und es uns ermöglicht, zukunftsweisende Lösungen für zusätzliche Prozesse in der Halbleiterfertigung anzubieten", so Eitan Oppenhaim, President und Chief Executive Officer von Nova.

 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.04.25 14:34 V20.5.16-2