Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mariusz szachowski dreamstime.com Markt | 14 Januar 2022

STEMMER IMAGING erhält Auftrag im Bereich Artificial Vision

Die STEMMER IMAGING AG hat zu Jahresbeginn einen strategisch bedeutsamen Auftrag in Rekordhöhe für eine technologisch innovative Folgeentwicklung erhalten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über 12 Millionen Euro.

Wie das Unternehmen mitteilt, sei die vollständige Auslieferung an den Kunden in diesem Geschäftsjahr geplant. Der Auftrag aus dem Bereich Sports & Entertainment umfasst eine Kombination aus innovativer Bildverarbeitungslösung ergänzt durch Mehrwert-Dienstleistungen. STEMMER IMAGING profitiert somit erneut von seiner deutlichen Positionierung in diesem Artificial-Vision-Segment. Der Auftrag liefere einen weiteren Beitrag, den Umsatz im Geschäftsjahr 2022 erneut im zweistelligen Prozentbereich zu steigern und ein Konzern-EBITDA von über 20 Millionen Euro zu erzielen. Die Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021 ist für den 23. Februar 2022 geplant.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.01.20 15:01 V20.1.11-2