Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© BorgWarner Markt | 13 Januar 2022

BorgWarner schließt Investition in Qnovo Inc. ab

BorgWarner, weltweiter Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen für den Fahrzeugmarkt, beteiligt sich an Qnovo, Inc., einem im Silicon Valley ansässigen Softwareunternehmen in Privatbesitz. BorgWarner ist der Hauptinvestor bei der millionenschweren Kapitalerhöhung der Serie C von Qnovo.

Mit Qnovos Schwerpunkt auf Messungen des Batteriezustands und der Schnellladung stärke die Investition BorgWarners Möglichkeiten das Portfolio an Batterielösungen zu erweitern. Die intelligente Software bietet zahlreiche Vorteile, darunter vorausschauende Sicherheitsmaßnahmen, schnelleres Laden und eine längere Batterielebensdauer. „BorgWarner sieht in unserer strategischen Investition eine große Chance mit Qnovo zusammenzuarbeiten, die es uns ermöglicht, die fortschrittliche Batteriemanagement-Software in unserem Elektrifizierungsportfolio zu nutzen", sagt Harry Husted, Chief Technology Officer von BorgWarner. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Qnovo, wenn sie in die Automobilindustrie einsteigen, um Batterielösungen für den Elektrofahrzeugmarkt anzubieten." Qnovo sei in der Lage, die Batteriesicherheit zu verbessern, schnelles Laden zu ermöglichen, die Langlebigkeit zu erhöhen und die Kapazitätsauslastung ohne Kompromisse zu steigern, heißt es in einer Pressemitteilung von BorgWarner. In Kombination mit Fleet Monitoring biete die Software eine überzeugende Lösung für adaptives Laden und fortschrittliche Batteriediagnose.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.01.20 15:01 V20.1.11-2