Anzeige
Anzeige
© jirsak dreamstime.com Markt | 10 Januar 2022

Sony prüft Einstieg in den Elektroautomarkt

Die japanische Sony Group will in diesem Frühjahr ein Unternehmen gründen, das den Einstieg in den Markt für Elektrofahrzeuge prüft und seine Stärken in den Bereichen Unterhaltung und Sensoren nutzen will, um eine größere Rolle bei der zukünftigen Mobilität zu spielen.

Sony hat jetzt einen neuen Prototypen für seine Elektroautos vorgestellt. Zu diesem Zweck hatte Konzernchef Kenichiro Yoshida in Las Vegas die Gründung eines neuen Tochterunternehmens namens Sony Mobility für dieses Frühjahr angekündigt. Dieses solle eine kommerzielle Markteinführung der Fahrzeuge prüfen, schreibt Zeit online. Das Elektroauto Vision S-02 ist mit Sensoren ausgestattet und wird von Sony verwendet, um seine Technologien für autonomes Fahren auf der Straße zu testen. Das Unternehmen arbeitet auch an Unterhaltungssystemen für intelligente Fahrzeuge. Sony hatte mit dem ersten Prototypen vor zwei Jahren für eine große Überraschung in Las Vegas gesorgt. Damals ließ Yoshida noch ausdrücklich offen, ob das Fahrzeug jemals in Serie gefertigt werde.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.06.21 15:19 V20.6.1-2