Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© CeoTronics Markt | 03 Dezember 2021

CeoTronics legt neue Geschäftszahlen vor

Die CeoTronics AG Audio Video Data Communication hat im Berichtszeitraum vom 1. Juni 2021 bis 30. November 2021 nach vorläufigen Zahlen einen Konzernumsatz von ca. 15,15 Millionen Euro erreicht. Damit hat die CeoTronics AG den Vorjahreswert von 14,2 Millionen Euro um ca. 6,5 Prozent übertroffen und einen neuen Halbjahresrekord erzielt.

Der Auftragseingang nach 6 Monaten des Geschäftsjahres 2021/2022 beläuft sich auf ca. 15,11 Millionen Euro und liegt damit ca. 40,2 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Der konsolidierte Auftragsbestand zum 30. November 2021 habe sich planmäßig und erwartungsgemäß um nur ca. 10,1 Prozent auf ein immer noch hohes Niveau von ca. 17,1 Millionen Euro reduziert, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. „Wir sind mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres sehr zufrieden. Gerade auch im Hinblick auf die dramatischen Verwerfungen am Beschaffungsmarkt - nicht nur für elektronische Komponenten. Sofern alle Lieferterminzusagen unserer Zulieferer eingehalten werden, können wir heute davon ausgehen, dass wir unsere Umsatz- und Ergebnisziele für das gesamte Geschäftsjahr 2021/2022 erreichen können“, teilt Vorstand Thomas H. Günther mit.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2022.01.20 15:01 V20.1.11-2