Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© kritchanut dreamstime.com Markt | 19 November 2021

SCS erwirbt Schweizer Unternehmen Comelec SA

Specialty Coating Systems, Inc. (SCS), weltweit agierender Anbieter von Dienstleistungen und Technologien für die konforme Parylene-Beschichtung, hat die Übernahme von Comelec SA. bekanntgegeben, einem Unternehmen unter anderem für Parylene-, Atomic Layer Deposition (ALD)- und Multilayer-Beschichtungsdienstleistungen in der Schweiz.

Das 1979 gegründete Unternehmen Comelec mit Sitz in La Chaux-de-Fonds erhielt wie SCS eine der ersten Parylene-Technologie-Lizenzen von Union Carbide. In den vergangenen vier Jahrzehnten hat Comelec sein Know-how durch die Versorgung des europäischen Marktes mit Beschichtungen auf Parylenbasis immer weiter ausgebaut. In den kommenden Monaten werde Comelec vollständig in das SCS-Geschäft integriert werden, heißt es in einer Pressmitteilung. Die Teams von SCS und Comelec würden nicht nur die bereits bestehenden engen Kundenbeziehungen weiter ausbauen, sondern durch die Zusammenlegung dieser Ressourcen auch das Produktportfolio der gesamten Organisation erweitern. „Wir freuen uns, den Betrieb von Comelec in die SCS-Familie aufnehmen zu können. Die Langlebigkeit und Erfahrung der Mitarbeiter sowie die Konzentration des Unternehmens auf neue innovative Beschichtungstechnologien, einschließlich ALD- und Mehrschichtbeschichtungen, passen hervorragend in das Geschäft von SCS", sagt Tim Bender, Präsident und CEO von SCS.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.11.22 13:31 V19.1.3-1