Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Lanner Electronics Markt | 29 Oktober 2021

Lanner gründet neue Niederlassung in Europa

Lanner Electronics, Anbieter von Netzwerkhardware für Enterprise Network Security und Intelligent Edge Computing, hat die Gründung von Lanner Europe B.V. bekannt gegeben - einer neu gegründeten europäischen Tochtergesellschaft mit Sitz auf dem HSD-Campus in Den Haag. Wie es von Unternehmensseite heißt, soll damit die Präsenz von Lanner gestärkt werden.

„Als Innovationszentrum des niederländischen Sicherheitsclusters Security Delta ist der HSD-Campus ein hervorragender Standort, an dem wir mit Institutionen in den Niederlanden und Europa zusammenarbeiten und Arbeitsbeziehungen aufbauen können", sagt Geoffrey Egger, General Manager von Lanner Europe B.V. „Wir freuen uns darauf, eng mit europäischen Partnern zusammenzuarbeiten, um ihre Angebote auf den Markt zu bringen". „Es ist von großem Wert, dass Lanner Electronics für die Region Den Haag und den HSD Campus gewählt hat, um sein europäisches Büro zu gründen. Wir freuen uns auch sehr, dass sie sich dem niederländischen Cluster Security Delta angeschlossen haben. Die Partnerschaft mit HSD passt perfekt", fügt Direktor Joris den Bruinen hinzu. Lanner hat sich darauf konzentriert, Netzwerkplattformen und robuste Industriecomputer anzubieten, die Netzwerksicherheit, Virtualisierung, Edge-Cloud und industrielle IoT-Anwendungen ermöglichen. Die Gründung einer neuen Niederlassung in Europa ziele nicht nur darauf ab, die Anforderungen der Netzwerk-, Telekommunikations- und IIoT-Industrie von lokalen Partnern zu erfüllen, sondern auch ODM/OEM-Services zur Beschleunigung der Markteinführung von Lösungen anzubieten, heißt es weiter.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.11.29 22:48 V19.2.0-2