Anzeige
Anzeige
Komponenten | 30 Oktober 2007

Qimonda stellt neue Brand- und Marktstrategie vor

Qimonda verfolgt eine neue Brand- und Marktstrategie: Die Marke Aeneon wird als eigenständiger Brand für den Channel- und Retail-Markt geführt und neu als ‘Aeneon by Qimonda’ positioniert, um das Unternehmen in diesem Markt zu stärken.
Die Marke Qimonda steht exklusiv für Speicherprodukte, die auf den OEM-Markt ausgerichtet sind. Die Neu-Positionierung wird vorgenommen, weil sich der Channel-Markt signifikant vom OEM-Geschäft unterscheidet – sowohl hinsichtlich der Services und Anforderungen an Produkte als auch des Kundenverhaltens. Deshalb setzt Qimonda auf zwei Marketing-Ansätze für diese beiden Märkte.

„Qimonda bietet Premium-Produkte unter zwei Marken an, die sich zwei unterschiedlichen Märkten und Zielgruppen widmen”, sagte Thomas Seifert, Chief Operating Officer von Qimonda. „Wir führen unser Channel- und Retail-Geschäft unter der Marke ‘Aeneon by Qimonda’ und wollen die Anforderungen unserer Partner und Kunden damit noch besser erfüllen. Zudem bringen wir neue Produkte unter diesem Brand ein, die unser verstärktes Engagement für den Channel-Markt ebenfalls unterstreichen.”

Das Aeneon Produkt-Portfolio für den Channel Markt wird erweitert um Strom-sparende Registered DIMMs und Fully buffered DIMMs für Server. Kürzlich wurden zudem die neuen Aeneon XTUNE™ DDR3-1333 CL8 Speichermodule angekündigt, die hauptsächlich in High-End PCs Verwendung finden. Diese Produktlinie für PC-Enthusiasten wird auch in Zukunft erweitert werden. Die Ausweitung des Portfolios belegt das Ziel, unter der Marke ‘Aeneon by Qimonda’ ein umfassendes Angebot an Speicherprodukten für den Channel-Markt anzubieten und damit weitere Wachstumsmöglichkeiten zu eröffnen.

Ab Anfang November 2007 können Produkte unter dem neuen Brand von Distributoren geordert werden. Während einer Übergangsphase von ungefähr drei Monaten werden sich im Handel Produkte sowohl mit alter als auch neuer Verpackung finden.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Weitere Nachrichten
2018.08.20 15:56 V10.1.0-1