Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Hanwha Phasor Markt | 30 September 2021

Hanwha Phasor setzt bei Satellitenkommunikation auf Plexus

Plexus, weltweiter Anbieter von Electronic Engineering und Manufacturing Services, hat mit Hanwha Phasor einen wichtigen Kunden im Bereich Satellitenkommunikation gefunden. Das südkoreanische Unternehmen für Antennentechnologie gehört zum Hanwha Konzern und hat ein Active Electronically Scanned Array (AESA) entwickelt.

Plexus unterstütze Hanwha Phasor bei der Produktentwicklung der Satcom on the Move (SOTM)-Lösung und stelle dabei Services rund um Design-for-Manufacturing, Testentwicklung und Supply Chain Optimierung bereit, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach erfolgreicher Prüfung der Produktionsreife werde Plexus die Serienfertigung, den Kundendienst und die Logistikdienstleistungen für Hanwha Phasor übernehmen. Der EMS-Dienstleister kann dabei auf seine globalen Fertigungskapazitäten zurückgreifen, wobei der Startschuss für die Produktion zunächst an den britischen Standorten in Kelso und Livingston fällt. „Durch die Partnerschaft mit Plexus schaffen wir die Basis für umfassende Betriebskapazitäten. Im Rahmen der Produkteinführung werden wir diese Kapazitäten sowie unseren Kunden-Support schrittweise ausbauen“, so Kevin Walsh, Chief Operating Officer von Hanwha Phasor. Die Phased-Array-Antenne von Hanwha Phasor ist ein orbit-interoperables, hochsensibles Array für SOTM. Das System richtet sich an Unternehmenskunden und wird zunächst in Anwendungen zu Land und zu See genutzt. Der Einsatz an Bord von Flugzeugen soll folgen. „Solid-State-Flachantennen garantieren die mobile Kommunikation unter extremen Bedingungen und an abgelegenen Orten. Die Antennentechnologie von Hanwha Phasor ist hier in ihrer Entwicklung sehr ausgereift und punktet vor allem mit ihrer kompakten Bauweise“, so Anthony Green, Senior Director Aerospace and Defence – EMEA bei Plexus. „Die Raumfahrt- und Satellitenkommunikation ist für Plexus ein wichtiger Wachstumsbereich, in den wir bereits seit einiger Zeit investieren.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1