Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Leoni AG Komponenten | 13 September 2021

Leoni feiert offizielle Betriebseröffnung in Serbien

Leoni hat in Kraljevo sein viertes Werk in Serbien eröffnet - das nun größte Leoni-Werk im Land. Es beschäftigt bei voller Auslastung auch die meisten Mitarbeiter. Bis Ende 2023 sollen es rund 5.000 sein, berichtet das Unternehmen.

Bislang sind über 50 Millionen Euro in Gebäude und Ausrüstung der neuen Produktionsstätte geflossen. Das gesamte Gebäude hat eine Fläche von mehr als 60.000 Quadratmetern, davon 45.000 Quadratmeter nun fertiggestellte Produktionsfläche. Die Anlage ist die erste neue Fabrik, die seit fast 30 Jahren in der Region Kraljevo gebaut wird. „Wir sind dankbar für die unbürokratische und sehr professionelle Unterstützung durch die serbischen Behörden“, so Aldo Kamper, Vorstandsvorsitzender von Leoni.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2