Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ROHM Semiconductor Komponenten | 08 September 2021

ROHM und Geely schließen strategische Partnerschaft für Elektro-Fahrzeuge

Halbleiterhersteller ROHM und die Geely Automobile Group Co. Ltd sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Das gemeinsame Ziel: Fortschrittliche Technologien im Automobilbereich entwickeln. Geely Automobile zählt zu den führenden chinesischen Automobilherstellern.

Beide Unternehmen arbeiten seit 2018 an einer Vielzahl von Automobilanwendungen zusammen. Diese Partnerschaft soll die Zusammenarbeit weiter fördern und Innovationen für Automobilanwendungen beschleunigen. Geely arbeitet daran, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu erhöhen und gleichzeitig die Batteriekosten zu senken und die Ladezeiten zu verkürzen. Im Zuge dessen werden hocheffiziente Antriebsumrichter und On-Board-Ladesysteme entwickelt, die die fortschrittlichen Stromversorgungslösungen von ROHM mit SiC-Leistungshalbleitern nutzen. Gleichzeitig engagiert sich Geely für eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit durch die Entwicklung von leistungsstarken ADAS- und intelligenten Cockpit-Systemen unter Verwendung einer breiten Palette von Produkten und Lösungen. Dazu gehören Kommunikations-ICs und diskrete Bauelemente. In einem ersten Schritt werden Antriebsumrichter, die mit ROHMs SiC-Leistungshalbleitern ausgestattet sind, in Elektrofahrzeugen integriert, die derzeit von Geely entwickelt werden.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-1