Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© alphaspirit dreamstime.com Markt | 01 September 2021

XJ Capital kündigt Investition bei SCHMID Technology Guangdong an

XJ Capital wird eine umfangreiche Minderheitsbeteiligung an SCHMID Technology Guangdong Co vornehmen - einem der führenden Hersteller von Produktionsanlagen für Leiterplatten und Photovoltaikk in China.

Vor der Investition von XJ befand sich das Unternehmen zu 100 Prozent im Besitz der Gebr. SCHMID GmbH in Deutschland. Mit der Investition von XJ wird STG seine Vertriebs-, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten in China weiter ausbauen. Damit solle das Wachstumspotenzial des Leiterplatten- und PV-Marktes voll ausgeschöpft werden, heißt es in einer Mitteilung. XJ Capital und die SCHMID Group werden demnach zusammenarbeiten, um STG in die nächste Wachstumsphase zu führen. „Die Investition in STG unterstreicht eine der Kernkompetenzen von XJ Capital, die darin besteht, Partnerschaften mit Unternehmen einzugehen, um deren Präsenz in China durch die Nutzung unserer lokalen Verbindungen und Ressourcen weiter auszubauen und zu vergrößern. Wir sind beeindruckt von der Technologie der SCHMID Group im Bereich der nasschemischen Verarbeitung", sagt Hu Bin, Gründer und Managing Partner von XJ Capital. „Die Bündelung der Stärken beider Unternehmen wird ein Leuchtturmprojekt für die nächste Stufe einer deutsch-chinesischen Kooperation schaffen, die die heutigen Herausforderungen von Handelskonflikten und einer Pandemie überwinden kann, indem sie sich auf die Bedürfnisse der Kunden konzentriert", so Christian Schmid, Geschäftsführer der SCHMID-Gruppe.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2