Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Meyer Burger Markt | 03 August 2021

Meyer Burger plant Erweiterung des Produktportfolios um innovative Solar-Dachziegel

Mit einer neuen Produktkategorie plant die Meyer Burger Technology AG, ihr Portfolio im Bereich Premium-Dachsegment zu erweitern. Neben den bereits angebotenen Hochleistungs-Solarmodulen für die klassische Aufdach-Montage soll Kunden künftig auch ein dachintegriertes Solarsystem angeboten werden können. Das hat das Unternehmen jetzt mitgeteilt.

Die Rechte an einer Solar-Dachziegellösung inklusive aller zugehöriger Patente, Zertifizierungen und bauaufsichtlicher Zulassung und dem technischen Know-how hat Meyer Burger von einem auf Innovationen in den Bereichen Photovoltaik und Elektromobilität spezialisierten Ingenieurdienstleister aus Deutschland erworben. Zum Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. „Integrierte Solardach-Systeme stellen heutzutage noch eine Marktnische dar. Mit unserer neuartigen Solarziegel-Lösung planen wir, dachintegrierte Lösungen aus der Nische in einen größeren Markt zu führen“, sagt Gunter Erfurt, CEO von Meyer Burger. Dies sei ein weiterer konsequenter Schritt innerhalb der Wachstumsstrategie. „Bislang liegt ein großes Potential für Photovoltaik auf Dächern brach, weil Standardmodule aus verschiedenen Gründen nicht in Frage kommen, aber die existierenden dachintegrierten Lösungen nicht zufriedenstellen“. Die Zielanwendungen sind private Dachanlagen mit kompletter Neu- beziehungsweise Ersatzeindeckung, Objekte in Sanierungs- und Denkmalschutzgebieten, Häuser mit begrenzter Dachlast sowie ästhetisch besonders anspruchsvolle Dachinstallationen.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2