Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dmitriy shironosov dreamstime.com Markt | 29 Juli 2021

Pierer und Bajaj starten Vereinfachung der Beteiligung der Bajaj auf Ebene der PIERER Mobility

Die PIERER Mobility AG ist von der Pierer Industrie AG und der PTW Holding AG darüber informiert worden, dass mit Bajaj Auto Ltd. (Indien) und deren Tochtergesellschaft Bajaj Auto International Holdings B.V. ein grundsätzlicher Konsens erzielt worden ist, die Beteiligung der BAIHBV an der KTM AG in der Größenordnung von 46,5 Prozent in die PIERER Mobility AG einzubringen.

Als nächsten Schritt würden Pierer und Bajaj nun wettbewerbs- und übernahmerechtliche Abstimmungen mit den zuständigen Behörden sowie die notwendigen Bewertungen in die Wege leiten. Die PIERER Mobility AG werde ihrerseits die kapitalmarktrechtlichen Vorbereitungen vorantreiben. Abhängig vom Ausgang des Bewertungsverfahrens, der Stellungnahme der österreichischen Übernahmekommission und der Transaktionsverhandlungen sowie der allfälligen Freigabe durch die Wettbewerbsbehörden werde die PIERER Mobility AG eine Kapitalerhöhung durch Sacheinlagen aus dem bestehenden genehmigten Kapital der Gesellschaft unter Bezugsrechtsausschluss um bis zu 50 Prozent des bestehenden Grundkapitals durchführen. Nach Abschluss der Transaktion erhöhe sich die Beteiligung der PIERER Mobility AG an der operativen KTM AG von derzeit rund 51,7 auf rund 98,2 Prozent. Die Pierer-Gruppe werde weiterhin die alleinige Kontrolle über die PIERER Mobility AG behalten.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.22 15:16 V18.22.22-2