Anzeige
Anzeige
© melpomenem dreamstime.com Markt | 20 Juli 2021

Landis+Gyr und PSE&G unterzeichnen Vertrag für Advanced Metering

Public Service Electric and Gas (PSE&G) hat mit Landis+Gyr Technology Inc einen 10-Jahres-Vertrag für die Lieferung von 2,3 Millionen intelligenten Zählern, Netzwerkinfrastruktur und zugehöriger Software, die alle mit dem AMI-Netzwerk von Gridstream(R) Connect verbunden sind, unterzeichnet. Dieser Vertrag sei Teil einer umfassenden AMI-Technologie (Advanced Metering Infrastructure) Installation von PSE&G zur Unterstützung des historischen Clean Energy Future Programm von PSE&G im US-Bundesstaat New Jersey, heißt es in einer Pressemitteilung.

Zusätzlich zu den intelligenten Zählern unterstütze Landis+Gyrs Gridstream Netzwerk Sensoren für das Netzmanagement sowie Technologien zur Einbindung von Verbrauchern für Strom- und Gasdienstleistungen. „Wir freuen uns sehr, diese Installation von intelligenten Zählern und Software zu unterstützen“, sagt Prasanna Venkatesan, Executive Vice President der Region Americas bei Landis+Gyr. Das AMI-Netzwerk von Landis+Gyr wird als Grundlage für die Datenbereitstellung dienen, um die Zuverlässigkeit und Stromqualität mit der Integration dezentraler Energieressourcen zu verwalten, den Ausbau der Infrastruktur für elektrische Fahrzeuge voranzutreiben und mehr Energiesparoptionen für Verbraucher bereitzustellen. Als Teil der Gridstream Connect IoT-Plattform von Landis+Gyr würden Sensoren Intelligenz an der Peripherie des Netzes an jedem Mess- und Netzwerkgerät hinzufügen, um mehr Effizienz und Automatisierung für Versorgungsunternehmen und Verbraucher zu ermöglichen.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1