Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Strategy Analytics Markt | 09 Juli 2021

Samsung dominiert Smartphone-Speicher-Markt

Strategy Analytics hat eine neue Studie für den Smartphone-Speichermarkt veröffentlicht. Demnach hat er weltweit im ersten Quartal 2021 einen Gesamtumsatz von 11,4 Milliarden US-Dollar erzielt.

Die Untersuchung besagt, dass Samsung Memory den Smartphone-Speichermarkt in Q1 2021 mit 49 Prozent (DRAM & NAND) anführt, gefolgt von SK Hynix und Micron. Die drei Unternehmen erobern damit mehr als 80 Prozent des Umsatzes im globalen Smartphone-Speicher-Markt. In Q1 2021 verzeichnete der Smartphone-NAND-Flash-Markt ein Umsatzwachstum von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, angetrieben durch die Einführung von UFS-NAND-Flash-Chips, insbesondere in Geräten der mittleren und oberen Preisklasse. Samsung Memory beansprucht den Spitzenplatz mit einem Umsatzanteil von 42 Prozent, gefolgt von SK Hynix mit 20 Prozent und Kioxia mit 19 Prozent. Der Umsatz mit DRAM-Speicherchips für Smartphones verzeichnete ein jährliches Umsatzwachstum von 21 Prozent, was auf die zunehmende Einführung neuer 5G-Geräte bei Smartphones zurückzuführen ist. Samsung Memory führt hier den Markt mit einem Umsatzanteil von 54 Prozent an, gefolgt von SK Hynix und Micron mit jeweils 25 beziehungsweise 20 Prozent. „Die Erholung des Smartphone-Endmarktes hat zu frühen Kundenbestellungen für Speicherhersteller geführt, die einige der wichtigsten Smartphone-Modelle mit High-Density-Speicherchips beliefert haben. Samsung Memory, SK Hynix und Micron konnten dank der Auslieferung von Multi Chip Package (MCP) basierten Speicherlösungen mit hoher Kapazität Marktanteile gewinnen. Wir haben festgestellt, dass der Anteil der UFS-Multi-Chip-Package (uMCP)-Einheiten fast 30 Prozent erreicht, angetrieben durch die Auslieferung von 128GB NAND- und 6GB DRAM-Speicherkonfigurationen", sagt Jeffrey Mathews, Senior Analyst bei Strategy Analytics. Laut Stephen Entwistle, Vice President der Strategy Analytics Strategic Technologies Practice, schafft die starke Nachfrage nach 5G-Smartphones Rückenwind für das Wachstum des Smartphone-Speicher-Marktes. Es werde erwartet, dass die Speicherhersteller die 5G-Nachfrage mit der Einführung von UFS 3.1- und LPDDR5-Multi-Chip-Package-Speicherlösungen mit hoher Kapazität bedienen werden. Allerdings könnten die anhaltenden Engpässe bei Nicht-Speicher-Komponenten die Aussichten für den Speichermarkt dämpfen."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2