Anzeige
Anzeige
© Leoni AG Markt | 23 Juni 2021

Pierer Industrie kündigt freiwilliges Erwerbsangebot an Leoni-Aktionäre an

Die Transaktion, so das Unternehmen, diene dem strategischen Ausbau der bestehenden Beteiligung auf bis zu 24,90%.

Die Pierer Industrie AG hat entschieden, den Aktionären der im Prime Standard der Frankfurter Börse notierten Leoni AG den Erwerb von bis zu 3.135.218 Aktien der Leoni AG (dies entspricht rund 9,60% des Grundkapitals) in Form eines freiwilligen öffentlichen Teilerwerbsangebots zum Preis von EUR 12,50 je Leoni-Aktie anzubieten. Die Pierer Industrie AG verfügt derzeit über 15,30% der Stimmrechte der Leoni AG. Die Transaktion diene dem weiteren strategischen Ausbau der bestehenden Beteiligung auf bis zu 24,90% der Stimmrechte, so eine Pressemitteiluing von Pierer. Leoni hat sich gegenüber Evertiq mit folgender Stellungnahme geäussert: "Der Vorstand der LEONI AG hat die öffentliche Bekanntmachung der Pierer Industrie AG gemäß §10 Abs. 1 und 3 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) zur Kenntnis genommen. [...] Der Aufsichtsrat und der Vorstand der LEONI AG werden dieses Angebot nach der Veröffentlichung der Angebotsunterlage prüfen und gemäß den Anforderungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes eine begründete Stellungnahme dazu abgeben."
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1