Anzeige
Anzeige
© LUTRONIC Komponenten | 17 Juni 2021

Lutronic kauft Steckverbinderhersteller in Dongguan

Lutronic, 2016 international gegründet und Schwestergesellschaft von Lumberg, ist auf Connectivity-Lösungen für die Industrieautomation spezialisiert und hat das in China ansässige Unternehmen TCA – The Cable Assembler übernommen.

Anfang 2021 hat Lutronic nun die bereits 1994 von einem Deutschen gegründete TCA gekauft. Die knapp 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden vollständig übernommen. "Die rund 12.000 Quadratmeter großen Produktions-, Lager- und Geschäftsräume liegen nur zwei Stunden von Shenzhen und Hongkong entfernt in einem Zentrum der chinesischen Elektroindustrie. Das Werk in Dongguan markiert damit über die seit Jahrzehnten bestehenden asiatischen Lumberg-Vertriebsstandorte in Shanghai und Singapur hinaus nun auch einen Footprint für die eigene Produktion über die Schwestergesellschaft der Lumberg-Gruppe in China", so eine Pressemitteilung.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.07.15 08:57 V18.20.2-1