Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dmitriy shironosov dreamstime.com Komponenten | 10 Juni 2021

Xilinx übernimmt Silexica

Xilinx, Inc., Spezialist im Bereich Adaptive Computing, gibt die Übernahme von Silexica bekannt, ein in Privatbesitz befindlicher Anbieter von C/C++ Programmier- und Analyse-Tools.

Die nun erworbene Technologie wird in die Xilinx Vitis™ Unified Software Plattform integriert, um die Lernkurve für Softwareentwickler, die anspruchsvolle Anwendungen auf Xilinx Technologie erstellen, deutlich zu verbessern, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. "Software-Programmierbarkeit ist zwingend notwendig für unser langfristiges Ziel, den Prozess von Software zu anwendungsoptimierten Hardwaresystemen zu beschleunigen. Die Technologie von Silexica ergänzt unsere bestehende Vitis-Lösung und unsere Roadmap und wird unsere Fähigkeit verbessern, ein breiteres Feld von Entwicklern anzusprechen, die unsere heterogenen Computing-Architekturen nutzen wollen", so Salil Raje, Executive Vice President und General Manager, Data Center Group, Xilinx. "Silexicas Vision ist es, ein disruptives Entwicklungstool zu schaffen - eines, das die Lücke zwischen der Software- und Hardware-Entwicklerdomäne schließt. Die Integration unserer Technologie in das Xilinx Vitis Portfolio entspricht voll und ganz unserem Ziel, Adaptive Computing für Softwareentwickler zugänglich zu machen. Wir freuen uns darauf, die Reise als Teil des Xilinx Vitis-Teams fortzusetzen", erklärt Maximilian Odendahl, der ehemalige CEO von Silexica. Nach sechs Jahren akademischer Spitzenforschung wurde Silexica im Jahr 2014 aus der RWTH Aachen ausgegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Köln und verfügt über Niederlassungen im Silicon Valley und in Japan. Silexica unterstützt Unternehmen in den Bereichen Automotive, Robotik, drahtlose Kommunikation, Luft- und Raumfahrt sowie Finanzindustrie und hat bereits USD 28 Millionen von internationalen Investoren erhalten. Finanzielle Details und die Bedingungen der Transaktion werden nicht bekannt gegeben.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1