Anzeige
Anzeige
Komponenten | 10 Juni 2021

Großbrand in chinesischer Polysiliziumanlage

Daqo New Energy, ein chinesischer Hersteller von hochreinem Polysilizium, wurde als das Unternehmen genannt, bei dem eine Polysiliziumanlage in Shihezi City, Xinjiang, China, "explodierte".

Mehrere Posts auf Twitter berichten, dass sich die Explosion am 8. Juni gegen Mittag in einer Polysiliziumfabrik in Shihezi ereignet hat. Daqo New Energy betreibt eine Polysiliziumanlage in Shihezi, Xinjiang. Evertiq hat, wie mehrere andere Medienunternehmen auch, Daqo New Energy um eine Stellungnahme gebeten. Polysilizium wird sowohl in der Solar-PV-Industrie als auch in der Halbleiterindustrie eingesetzt – letztere kämpft bekannlich seit einiger Zeit mit der Verknappung von Rohstoffen. Die Explosion wird den Druck wahrscheinlich noch erhöhen.
Weitere Nachrichten
2021.05.27 14:20 V18.18.11-1