Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© asml Markt | 25 Mai 2021

ASML veräußert Berliner Glas Sparte an Glas Trösch

Die ASML Holding NV (ASML) gab die Veräußerung der technischen Glassparte ihrer Tochtergesellschaft Berliner Glas Group an das Schweizer Familienunternehmen Glas Trösch Group bekannt.

Die Transaktion umfasst Unternehmen in Schwäbisch Hall und Syrgenstein, die auf die Herstellung von Displayglas- und Touch-Baugruppen spezialisiert sind. Beide Unternehmen werden künftig unter dem Markennamen EuropTec firmieren. „Wir freuen uns, dass EuropTec durch diese Akquisition seine Kapazitäten und seine Marktposition deutlich ausbauen kann“, sagte Fabian Zwick, CEO von Glas Trösch. Andreas Nitze, Vorstandsvorsitzender der Berliner Glas Gruppe, fügt hinzu: „Als Teil von Glas Trösch kann Berliner Glas Technical Glass noch besser von den Wachstumschancen profitieren, die der Markt derzeit bietet. Die Unternehmen haben viel gemeinsam - vor allem ihre Expertise und Leidenschaft für Glas als Baustoff. Dies sind die besten Voraussetzungen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte.“ Die Akquisition wird keine Änderungen für die Geschäftspartner in Bezug auf Personal und laufende Aktivitäten zur Folge haben, heißt es in einer Pressemitteilung.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.09.20 15:21 V18.22.20-1