Anzeige
Anzeige
© yuri arcurs dreamstime.com Markt | 14 Mai 2021

Zestron Europe und Factronix vereinbaren Zusammenarbeit im Vertrieb

Factronix und Zestron Europe haben eine projektorientierte Kooperation für den Vertrieb der Reinigungsmedien für die Elektronikfertigung vereinbart. Die Kooperation stelle eine Erweiterung der langjährigen erfolgreichen Geschäftsbeziehung dar, heißt es in einer Mitteilung.

Bestandteil der Vertriebskooperation sind ph-neutrale, wässrige und wasserbasierte Reinigungsmedien von Zestron Europe. Diese werden künftig von Factronix im Tandem mit den im Portfolio des Systempartners befindlichen Reinigungssystemen des tschechischen Herstellers PBT Works innerhalb Deutschlands angeboten. „Mit diesen vielfältigen Lösungen können wir unsere Kunden bei der Auswahl der für sie am besten geeigneten Reinigungsprozesse unterstützen“, sagt Stefan Theil, Vertriebsleiter von Factronix. Die Umweltanforderungen an maschinelle Reinigungslösungen würden durch den Gesetzgeber immer enger gefasst. Bereits seit einigen Jahren arbeiten der Systemlieferant Factronix und Zestron Europe projektbezogen zusammen. So nimmt Factronix bei Auslieferung der im Portfolio befindlichen PBT-Reinigungssysteme auf Kundenwunsch die Erstbefüllung mit einem Reinigungsmedium von Zestron Europe vor. „Wir sind ein kompetenter Partner für die Präzisionsreinigung, da wir Reinigungssysteme für die unterschiedlichen Anforderungen in der Elektronikfertigung anbieten können. Mit der Kooperation mit Zestron Europe bauen wir nicht nur unsere Linecard weiter aus. Uns steht nun auch die führende Reinigungschemie für die Elektronikreinigung zur Verfügung“, sagt Stefan Theil. „Elektronikfertiger müssen ihre Fertigungsprozesse immer effizienter gestalten und gleichzeitig eine hohe Zuverlässigkeit ihrer elektronischen Baugruppen gewährleisten. Mit Factronix haben wir über die Jahre eine vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit aufgebaut, die wir nun intensivieren“, so Adam Meinert, Sales Director Europe von Zestron Europe, abschließend.
Weitere Nachrichten
2021.05.27 14:20 V18.18.11-1