Anzeige
Anzeige
© Jenoptik AG Markt | 07 Mai 2021

Jenoptik erhält neue Aufträge im Bereich Automation in Nordamerika

Das Photonik-Unternehmen Jenoptik hat im 1. Quartal 2021 in den USA und Kanada neue Aufträge für Automatisierungslösungen im Wert von mehr als 40 Mio US-Dollar erhalten.

Die Aufträge von den Automotive-Kunden im Tier-1-Bereich beinhalten Automatisierungslinien, mit denen die Strukturbaugruppen für mehrere große Automobilhersteller produziert werden sollen und die modernste Technologien für das Schweißen, Handling und die Montage der Bauteile beinhalten. Die Jenoptik-Standorte Barrie, Kanada, und Rochester Hills, Michigan (USA), sind beide an der Fertigung für diese Automatisierungsaufträge beteiligt. Die Auslieferungen werden im 4. Quartal 2021 und Anfang des 1. Quartals 2022 erwartet. „Die Aufträge sind ein weiterer Beweis für unseren erfolgreichen globalen Vertriebsansatz für unser Automotive- und Automatisierungsgeschäft. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die sich ständig weiterentwickelnden Produktionslandschaften mit umfassenden integrierten Lösungen zu optimieren, die mehrere komplexe Technologien und Prozesse zusammenzuführen. Was uns dabei auszeichnet, ist, dass unsere Division Light & Production Photonik, Automation und Integration aus einer Hand anbietet“, sagte Jenoptik-Vorstandsvorsitzender Dr. Stefan Traeger.
Weitere Nachrichten
2021.05.27 14:20 V18.18.11-2