Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© EDAG Embedded | 27 April 2021

EDAG Italia mit neuer Niederlassung

Die EDAG Group verstärkt ihre Präsenz in Italien durch die Einweihung ihres neuen Standorts in Fiorano Modenese.

Die neue Niederlassung der EDAG Italia S.r.l. ist in unmittelbarer Nähe der Versuchs- und Teststrecke für Ferrari-Fahrzeuge gelegen und ist Teil der bestehenden Entwicklungsstandorte in Turin und Sant'Agata Bolognese. Dort werden vornehmlich die Aktivitäten für die Entwicklung und Validierung elektronischer Komponenten gebündelt und durchgeführt, schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der neue Standort in Fiorano Modenese werde das bestehende Leistungsspektrum der EDAG Italia weiter ergänzen. Hierzu zählt u.a. die Integration von Prototypen- und Produktionssystemen in das Fahrzeug, die Entwicklung und der Bau spezifischer Prüfstände, Test- und Leistungsgeräte sowie die Durchführung von Fahrzeugtests und -validierungen. Neben dem bestehenden umfassenden Angebot in der Fahrzeugentwicklung trage der neue Standort zur Stärkung des Portfolios in den Bereichen HMI und Infotainment bei. „Der Ausbau unserer Aktivitäten in Italien ist ein weiterer, erfolgreicher Schritt unserer Internationalisierungs-Strategie. Dadurch können wir unsere renommierten italienischen Kunden aus dem Sport- und Luxus-Segment noch umfassender betreuen und unterstützen. Das 360 Grad Engineering ist und bleibt einer der großen und anerkannten Stärken der EDAG Group“, betont Cosimo De Carlo (CEO der EDAG Group).
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2