Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© Renesas Komponenten | 19 April 2021

Renesas: Ende Mai wieder mit voller Kapazität im feuergeschädigten Chip-Werk

Renesas Electronics plant die derzeit ungenutzte Produktionskapazität im feuergeschädigten Werk (Naka, Japan) bis Ende Mai wieder hochzufahren. Ein Teil der Produktion konnte am 17.April 2021 bereits wieder aufgenommen werden.

Renesas konnte die 300mm Produktionslinie in seinem Werk in Naka nordöstlich von Tokio wieder starten. Die Fabrik war vor rund vier Wochen bei einem Brand stark beschädigt - 23 Maschinen sind zerstört und der empfindlicher Reinraum wurde mit Rauch und Ruß kontaminiert - worden. Die Hälfte der Kapazität der Naka-Werkslinie solle bis Ende April wiederhergestellt sein, obwohl das Erreichen der vollen Kapazität rund 70 Tage dauern werde, erkärte Hidetoshi Shibata, CEO von Renesas, gegenüber Reuters. Vor allem den Automobilherstellern machte der Produktionsstopp zu schaffen. Die Probleme bei der Chip-Versorgung (verursacht durch eine gesteigerte Nachfrage aus dem Bereich Konsumerelektronik) wurden dadurch nur noch vergrössert.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2