Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© mikhail mishchenko dreamstime.com Komponenten | 14 April 2021

Top10 Chiphersteller nach Umsatzzahlen

Der weltweite Umsatz mit Halbleitern belief sich im Jahr 2020 auf USD 466,2 Mrd., was einer Steigerung von 10,4% gegenüber 2019 entspricht. Dies geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschers Gartner hervor.

Intel behielt seine Position als Nr. 1 globaler Halbleiterhersteller (nach Umsatz) im Jahr 2020, gefolgt von Samsung Electronics, SK hynix und Micron. Der Halbleiterumsatz von Intel stieg um 7,4%, was auf das Wachstum des Kerngeschäfts mit Client- und Server-CPUs zurückzuführen ist. Insgesamt waren NVIDIA und MediaTek die Top-Performer unter den Top 10. Das Wachstum von NVIDIA (45,2%) war hauptsächlich auf die Bereiche Gaming und Data Centers zurückzuführen. Der Umsatz von MediaTek stieg 2020 um 38,1%; das Unternehmen profitierte von den Problemen für Huawei. Top10 Hersteller nach Umsatz, weltweit, 2020 (Millionen USD)
2020 Rank2019 RankUnternehmen2020 Umsatz2020 Marktanteil (%)2019 Umsatz2019-2020 Wachstum (%)
11Intel72 75915.667 7547.4
22Samsung Electronics57 72912.452 38910.2
33SK hynix25 8545.522 29716.0
44Micron Technology22 0374.720 2548.8
56Qualcomm17 6323.813 61329.5
65Broadcom15 7543.415 3222.8
77Texas Instruments13 6192.913 3641.9
813MediaTek10 9882.47 95838.1
916NVIDIA10 6432.37 33145.2
1014KIOXIA10 3742.27 82732.5
Rest208 84844.8194 2287.5
Gesamtmarkt466 237100.0422 33710.4
Memory ist für ein Drittel des Umsatzwachstums verantwortlich Der Bereich Memory, auf den 2020 knapp 26,7% des Umsatzes entfielen, war mit einem Umsatzanstieg von 13,5%mit vorne dabei. Der Bereich NAND-Flashwar mit einem Umsatzwachstum von 25,2% auf Top-Position, heisst es in der Pressemitteilung abschliessend. Die sei vor allem auf die Verknappung in 1H/20 zurückzuführen. "Im Jahr 2021 werden sowohl NAND-Flash als auch DRAM knapp sein, was zu höheren Preisen und einem Umsatzanstieg um rund 25% führen wird", meint Andrew Norwood, Research VP bei Gartner. "Damit hat Samsung gute Chancen, den Spitzenplatz auf dem Halbleitermarkt von Intel zurückzuholen."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-2