Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 11 Oktober 2007

Infineon und Jungo kooperieren

Infineon Technologies und Jungo Ltd. kooperieren bei der Bereitstellung von produktionsfertigen Referenzdesigns für Multiservice Residential Gateways der Netzbetreiber Klasse.
Dadurch können Kunden Komplettlösungen für betreiberspezifische Produkte anzubieten, die auf einer vorab integrierten Software-Plattform von Jungo und den Kommunikationschips von Infineon basieren. Das neue Design ist für ADSL2/ 2+ und VDSL-Lösungen verfügbar.

„Durch die Kooperation mit Jungo, dem Marktführer im Bereich Embedded Software für Residential Gateways, können unsere Kunden ihre Produkte schneller auf den Markt bringen und die volle Leistung des Halbleiterbausteins ausschöpfen“, kommentiert Christian Wolff, Senior Vice President des Geschäftsbereichs Communication Solutions und Geschäftsführer der Wireline Access Business Unit bei Infineon. „Darüber hinaus vervollständigen wir mit dieser Zusammenarbeit unser Portfolio im Bereich Residential Gateways und stärken unser Geschäft.“

Das Gateway-Design eignet sich für OEMs, die CPE-Geräte der Betreiberklasse für leistungsfähige Multiservice-Gateways der nächsten Generation entwickeln. Service Provider, die die neue Plattform nutzen, können ihre Rentabilität durch das Angebot neuer, umsatzträchtiger Dienste wie IPTV, Videoüberwachung und Video on Demand (VoD) verbessern.

Kommentare

Kritische Kommentare sind erlaubt und auch erwünscht. Diskussionen sind willkommen. Beschimpfungen, Beleidigungen und rassistische / homophobe und verletzende Äusserungen sind nicht erlaubt und werden entfernt.
Weiterführende Erläuterungen finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2018.05.11 10:46 V9.5.4-2