Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Komponenten | 11 Mai 2006

Sanyo verdoppelt seine Kapazität in Ungarn

Der japanische Elektronikgigant Sanyo investiert etwa 4 Millionen Euro in sein Solarzellenfertigungswerk nahe Budapest.
Sanyo plant eine Erh√∂hung der Produktionskapazit√§t von 50 MW auf 100 MW pro Jahr und wird damit zum gr√∂√üten Produzenten von photovoltaischen Zellen der Welt. Die gegenw√§rtige Kapazit√§t des Fertigungswerks liegt bei 240.000 Solarzellen pro Jahr. Sanyo begr√ľndet dies durch h√∂here Ums√§tze in Spanien, Italien, Skandinavien und Deutschland, wo gegenw√§rtig die meisten Zellen verkauft werden.
Weitere Nachrichten
2019.03.20 22:26 V12.5.11-1