Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© dr911 dreamstime.com Komponenten | 05 Februar 2021

TDK schließt schottische Produktionsanlage

TDK-Micronas Ltd, mit Sitz im Southfield Industrial Estate in Glenrothes (Schottland), wird Berichten zufolge im April 2021 - im Rahmen eines Umstrukturierungsprozesses - seine Türen schließen.

Dies werde zum Verlust von 83 Arbeitsplätzen führen, heisst es in regionalen Medienberichten. Die Entscheidung zur Schliessung komme, so ein Bericht des The Courier, von der deutschen Muttergesellschaft TDK-Micronas. Ein Unternehmenssprecher bestätigte die Informationen gegenüber der Zeitung und erklärte, dass alle Mitarbeiter über die Schließung informiert worden seien und dass der Konsultationsprozess mit den Mitarbeitern bereits begonnen habe. Dieser Prozess wird bis April oder bei Bedarf auch länger dauern und die gesamte Belegschaft von 83 Mitarbeitern am Standort betreffen. Ein namentlich nicht genannter Mitarbeiter am Standort sagte gegenüber The Courier, dass die Nachricht ein „großer Schock“ sei. Den Mitarbeitern sei vor weniger als zwei Jahren mitgeteilt worden, dass das Unternehmen eine glänzende Zukunft für das schottische Werk vorhersage; "da weitere Investitionen geplant und Teile der Produktion von Deutschland nach Glenrothes verlagert wurde." Fife Today hat eine Erklärung von Günter Weinberger, CEO von TDK-Micronas, veröffentlicht, in der er die getroffene Entscheidung verteidigt. In der Erklärung weist er darauf hin, dass das Geschäft der Muttergesellschaft von TDK-Micronas Ltd. 2019 unter dem schwachen Automobilmarkt gelitten habe. 2020 habe sich die Situation, aufgrund der Corona-Pandemie, noch einmal verschlechtert. „In diesen herausfordernden Jahren haben wir den Standort Glenrothes so gut wie möglich unterstützt, indem wir die Kapazität auf Kosten des übergeordneten Standorts in Freiburg, Deutschland, voll ausgelastet haben“, heißt es in der Erklärung. "In einem Szenario, in dem ein ganzer Standort veraltet ist, besteht die einzige Möglichkeit darin, den deutschen Teststandort am Laufen zu halten. Zumal hier auch die Pilotproduktion angesiedelt ist."
Anzeige
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.10.14 17:14 V18.25.1-1