Anzeige
Anzeige
© ifixit (nur zu Illustrationszwecken) Komponenten | 22 Dezember 2020

Arbeitet Microsoft an hauseigenen Chips?

Microsoft Corp arbeitet angeblich an eigenen Prozessoren für die Server, auf denen seine Cloud-Computing-Dienste plaziert sind. Auch die 'Surface-Reihe' an PCs soll eine Auffrischung erhalten, sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person gegenüber Reuters.

Die Halbleiter würden auf Arm Technologie basieren, heisst es in dem Artikel weiter.(Das Unternehmen hat gerade die Übernahme durch Nvidia Corp. für 40 Milliarden US-Dollar bekanntgegeben). Microsoft beabsichtigt ein Lizenzabkommen zu unterzeichen und nicht wie Apple eigene benutzerdefinierte Kerne zu entwerfen. Microsoft arbeitet derzeit stark mit Intel und Advanced Micro Devices Inc. zusammen. Das könnte sich, mit der neuen Halbleiterstrategie, in Zukunft ändern.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2021.07.15 08:57 V18.20.2-2