Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
© ga asi Markt | 11 November 2020

Neues General Atomics Aeronautical Systems Servicezentrum in Dresden

General Atomics Aeronautical Systems, Inc. hat ein neues Kundenservicezentrum in Dresden eröffnet. Das Zentrum biete Instandhaltungskapazitäten für MQ-9-Flotten in und um Europa sowie weitere Servicemöglichkeiten für europäische Luftfahrtzulieferer.

Das Servicezentrum sei ein wichtiger Teil des European Regional Sustainment Network (ERSN) von General Atomics, schreibt das Unternehmen. „Unsere Sustainment Services sind flexibel und zuverlässig", sagt Linden P. Blue, CEO, GA-ASI. „Mit dem ERSN werden wir eine bessere Unterstützung bieten und gleichzeitig Arbeitsplätze durch Industriepartner schaffen. Wir hören unseren Kunden zu und handeln nach ihrem Wunsch, Nachhaltigkeitskapazitäten in Europa aufzubauen. Das ERSN verbessert nicht nur die Effizienz der Lieferkette, sondern erhöht auch die europäische Souveränität und Versorgungssicherheit", ergänzt Rudolf Meinhardt, Geschäftsführer von GA Europe. Das ERSN verkörpert das Ziel der GA, Industriepartnerschaften mit europäischen Unternehmen zu verfolgen, was seit mehr als einem Jahrzehnt andauert. GA-ASI arbeite mit der Industrie in ganz Europa an Projekten für Herstellung, Betrieb und Wartung, Forschung und Entwicklung, Ingenieurdienstleistungen und Nutzlastentwicklung zusammen. Das neue SkyGuardian® RPAS MQ-9B umfasse Komponenten und Technologien von Partnern aus ganz Europa.
Anzeige
Weitere Nachrichten
2020.11.27 15:37 V18.13.10-2